austria mountains evs

Wie Sie von der E-Auto- und Ladepunkt-Förderung in Österreich profitieren können

21 minutos
  • Sparen Sie bis zu 5.000 € beim Kauf eines Elektroautos
  • Sparen Sie bis zu 600 € beim Kauf eines E-Auto-Heimladegeräts
  • Profitieren Sie von Steuervorteilen: Elektrofahrzeuge sind von der Normverbrauchssteuer (NoVA), der motorbezogenen Versicherungssteuer und dem Besteuerung von Sachbezügen befreit

Im letzten Jahr und Beginn dieses Jahres hat sich der E-Auto-Bestand in Österreich stark vergrößert. 2020 wurden 15.972 E-Autos neu zugelassen und allein im Jänner 2021 waren es 1.377, das entspricht einem Zuwachs von 98,1 % im Vergleich zum Vorjahr.

Die Steigerung der Akzeptanz von E-Autos ist hauptsächlich auf die Ausweitung der EV-Anreizen der Bundesregierung zurückzuführen. Denn letzten Sommer wurden die 2017 eingeführten Fördergelder um bis zu 50 % erhöht.

Da Elektroautos weiterhin nur 0,9 % des gesamten PKW-Bestands in Österreich ausmachen (davon sind knapp zwei Drittel gewerblich genutzte E-Fahrzeuge), besteht die Hoffnung, dass diese Anreize mehr Österreicher davon überzeugen werden, auf das umweltfreundlichere Transportmittel umzusteigen.

Laden Sie hier unseren Leitfaden zur Beantragung herunter.

🔌 Ladeinfrastruktur-Förderung

Zuschüsse für Private

Installationsort Ladegeschwindigkeit Max. Zuschuss
(pro Ladegerät)
Ein-/Zweifamilienhaus Smartes Ladegerät 600 €
Mehrparteienhaus Smartes Ladegerät 900 €
Smartes Ladegerät als Teil einer Gemeinschaftsanlage 1.800 €

Gewerbliche Zuschüsse (für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine):

Art des Ladegeräts Ladegeschwindigkeit Ladeleistung Max. Zuschuss
(pro Ladegerät)
Öffentlich zugängliche Ladestation
(muss registriert werden)
AC-Normalladepunkt 11 – 22 kW 2.500 €
DC-Schnellladepunkt < 100 kW 15.000 €
DC-Schnellladepunkt ≥ 100 kW 30.000 €
Nicht öffentlich zugängliche Ladestation AC-Normalladepunkt < 22 kW 900 €
DC-Schnellladepunkt < 50 kW 4.000 €
DC-Schnellladepunkt 50-100 kW 10.000 €
DC-Schnellladepunkt > 100 kW 20.000 €
Ladestation mit Strom aus erneuerbaren Energien
(Richtlinie)
Ladestationen 14 %

Kombi-Zuschüsse: Elektrofahrzeug + Ladegerät (für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine)

Darüber hinaus gibt es noch einen sogenannten Infrastrukturbonus für den Kauf eines E-Nutzfahrzeugs oder -busses (Klassen N2, N3 or M3) UND eines Ladepunkts.

Art des Ladegeräts Ladegeschwindigkeit Ladeleistung Max. Zuschuss
(pro Ladegerät)
Ladestation + E-Auto AC-Normalladepunkt < 22 kW 1.350 €
DC-Schnellladepunkt < 50 kW 6.000 €
DC-Schnellladepunkt 50-100 kW 15.000 €
DC-Schnellladepunkt > 100 kW 30.000 €
Wasserstofftankstelle + FCEV-Nutzfahrzeug / -Bus 150.000 €

Steuervorteile

Private Elektrofahrzeuge, die kostenlos am Arbeitsplatz aufgeladen werden, sind von der Steuer auf den Sachbezug befreit.

🚘 Elektrofahrzeug-Förderung

Zuschüsse für Private:

Fahrzeugkategorie Art des E-Fahrzeugs Max. Zuschuss
(pro Fahrzeug)
E-PKW
(max. Kaufpreis: 60.000€)
E-Pkw mit reinem Elektroantrieb (BEV) und Brennstoffzelle (FCEV) 5.000 €
Plug-In Hybrid (PHEV) und Range Extender (REX, REEV);
min. 50 km vollelektrische Reichweite
2.500 €
E-Mopeds & -Motorräder E-Zweirad mit reinem Elektroantrieb Klasse L1e 800 €
E-Zweirad mit reinem Elektroantrieb Klasse L3e 1.200 €
Elektro-Transportrad > 80 kg 1.000 €
E-Leichtfahrzeug Klasse L2e, L5e, L6e, L7e 1.300 €

Gewerbliche Zuschüsse (für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine):

Fahrzeugkategorie Art des E-Fahrzeugs Max. Zuschuss
(pro Fahrzeug)
E-PKW
(max. Kaufpreis: 60.000€)
E-Pkw mit reinem Elektroantrieb (BEV) und Brennstoffzelle (FCEV) 4.000 €
PHEV und Range Extender (REX, REEV); min. 50 km vollelektrische Reichweite 2.000 €
E-Mopeds & -Motorräder E-Zweirad mit reinem Elektroantrieb Klasse L1e 800 €
E-Zweirad mit reinem Elektroantrieb Klasse L3e 1.200 €
E-Fahrräder ab 5 Stück 400 €
Elektro-Transportrad > 80 kg 1.000 €
E-Leichtfahrzeuge Klasse L2e, L5e, L6e, L7e 1.300 €
E-Pkw mit reinem Elektroantrieb (BEV) und Brennstoffzelle (FCEV) Klasse N1; ≤ 2 Tonnen 2.000 €
PHEV und Range Extender (REX, REEV) Klasse N1; ≤ 2 Tonnen 4.000 €
PHEV und Range Extender (REX, REEV) Klasse N1; 2 – 2,5 Tonnen 7.500 €
PHEV und Range Extender (REX, REEV) Klasse N1; > 2,5 Tonnen 12.500 €
E-Nutzfahrzeug Klasse N2 24.000 €
Klasse N3 60.000 €
E-Kleinbus Klasse M1; 2 – 2,5 Tonnen 7.500 €
Klasse M1; > 2,5 Tonnen 12.500 €
Klasse M2 24.000 €
E-Bus Klasse M3; ≤ 39 zugelassene Personen inkl. Fahrer 52.000 €
Klasse M3; 40-120 zugelassene Personen inkl. Fahrer 78.000 €
Klasse M3; > 120 zugelassene Personen inkl. Fahrer 130.000 €

Steuervorteile

Weitere Anreize für Elektrofahrzeuge

  • Der ÖAMTC bietet Mitgliedern einen Umweltbonus von 250 €, wenn sie ein Elektrofahrzeug mit INSTADRIVE leasen.

Um mehr über Elektrofahrzeug- und Ladeinfrastruktur-Anreize in anderen europäischen Ländern zu erfahren, lesen Sie gerne unseren EU-weiten Leitfaden zur E-Auto-Förderung (auf englisch).