Quasar mit dem German Design Award ausgezeichnet

5 minutos

Frankfurt, den 25. November 2020. Der German Design Award, einer der renommiertesten Auszeichnungen der Branche mit internationaler Strahlkraft, zeichnete Quasar von Wallbox bei der Preisverleihung 2021 in der Kategorie „Excellent Product Design – Automotive Parts and Accessories“ aus.

Die Awards werden vom deutschen Rat für Formgebung an Hersteller und Gestalter vergeben. Die Preisträger des German Design Award 2021 wählte die Jury aus mehr als 5.300 Nominierungen aus 69 Ländern aus und würdigte Design und Innovation des Ladegeräts mit einer „Special Mention“.

Quasar ist das weltweit leichteste und kleinste DC-Ladegerät, und das einzige, das für zuhause konzipiert wurde. Innovative Features wie Gesichtserkennung und Gestensteuerung verbessern die Benutzererfahrung, indem sie elegant Weltklasse-Innovationen in das Alltagsleben einweben.

„Wir von Wallbox sind extrem stolz darauf, diesen Preis zu erhalten, denn Design steht im Mittelpunkt unserer Produktentwicklungsstrategie. Die Auszeichnung durch eine so prestigeträchtige Organisation wie dem Rat für Formgebung motiviert uns, weiterhin Produkte zu entwickeln, die firmeneigene Technologien mit erstklassigem Design zu kombinieren, und unseren Kunden das bestmögliche E-Auto-Ladeerlebnis zu bieten.“

Enric Asunción, CEO von Wallbox

Bereits bei seiner Markteinführung auf der CES-Technologiemesse dieses Jahr wurde Quasar von sechs Magazinen als eines der innovativsten Produkte des Jahres ausgezeichnet. So erhielt Quasar den Preis „Best of CES by Engadget“ in der Kategorie „Transportation Technology“. Darüber hinaus wurde Quasar mit mehreren internationalen Auszeichnungen bedacht, die wesentlich dazu beigetragen haben, seinen Ruf als Spitzenprodukt und Vorreiter im Gebiet Elektromobilität zu stärken.

Quasar wurde konzipiert, um Elektrofahrzeuge (EV) in leistungsstarke Energiequellen zu verwandeln. Die zugrundeliegende bidirektionale Ladetechnologie ermöglicht, dass Strom in ein Elektrofahrzeug hinein- und wieder herausfließen kann. Das EV wird damit zu einer Stromspeichereinheit, die einen Haushaltsakku ersetzen oder ergänzen und somit das Zuhause mit Strom versorgen oder sogar Energie in das Stromnetz zurückspeisen kann. Der Preis wird am 19. Februar 2021 auf einer Preisverleihung im Rahmen der Messe Ambiente 2021 in Frankfurt am Main verliehen. 


Über Wallbox

Wallbox ist ein globales Unternehmen mit dem Ziel, die Nutzung von Energie in der Elektrofahrzeug-Industrie zu revolutionieren. Wallbox entwickelt smarte Ladesysteme, die innovative Technologie mit außergewöhnlichem Design verbinden und die Kommunikation zwischen Fahrzeug, Stromnetz und Ladegerät steuern.

Wallbox bietet ein komplettes Portfolio aus Lade- und Energiemanagement-Lösungen für Privathaushalte und halböffentliche Standorte in über 60 Ländern und wird das Angebot schon bald auch um öffentliche Ladelösungen erweitern.  

Seit der Gründung des in Barcelona ansässigen Unternehmens im Jahr 2015 lautet die Mission von Wallbox, den Umstieg auf Elektrofahrzeuge heute zu erleichtern, um in Zukunft Energie nachhaltiger nutzen zu können. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter in Europa, Asien und in Nord- und Südamerika.