wallbox-charger-garage

KfW-Förderbank stellt neuen Zuschuss für E-Auto-Ladestationen vor

10 minutos

Beim Thema Elektrifizierung hat Deutschland bereits in der Vergangenheit den Ton angegeben. Eine brandneue Subvention, die das private E-Auto-Laden zum Gegenstand hat, liefert Autobesitzern noch ein Argument mehr, um den Umstieg auf das Elektroauto zu wagen. Gut für Sie zu wissen: Die Ladegeräte von Wallbox sind zugelassen und erfüllen die Anforderungen für die Förderung. Darüber hinaus kann die Leistung unserer Ladegeräte angepasst werden, so dass Ladegeräte mit maximaler Ladeleistung von 22 kW auf 11 kW begrenzt werden können.

Welche Ladegeräte werden gefördert?

Um förderfähig zu sein, müssen die Anschaffungs- und Installationskosten der Ladestation zusammen mindestens 900 € und ihre Ladeleistung mindestens 11 kW betragen. Ladestationen, die diese Ladeleistung überschreiten, müssen auf 11 kW eingestellt werden, um gefördert werden zu können. Zudem müssen Ladegeräte über intelligente Steuerungsfunktionen verfügen, wie beispielsweise über die Möglichkeit, die Ladeleistung mit einer App regeln zu können.

Dieser neue Zuschuss ist wie gemacht für die smarten Ladestationen von Wallbox, die die Ladeleistung an Ihren Stromverbrauch anpassen. Da Wallbox-Ladegeräte über einen eingebauten Leistungsregler verfügen, können Sie auch auf die Förderung zugreifen, wenn Sie eines der leistungsstärkeren Modelle wählen. In diesem Fall stellen Sie die Ladestation einfach auf 11 kW ein. Die Ladeleistung kann entweder direkt während des Installationsvorgangs oder mit der App eingestellt werden.

Die folgenden Wallbox-Modelle sind förderfähig:

Hier finden Sie die vollständige Liste aller förderfähigen Ladestationen.

Gibt es weitere Förderbedingungen?

Das Förderkonzept wurde speziell als Anreiz für die Nutzung von erneuerbaren Energien geschaffen. Denn der Zuschuss wird nur E-Auto-Besitzern gewährt, deren Ladestation von erneuerbaren Energiequellen angetrieben wird, ob direkt mittels einer Photovoltaikanlage oder indirekt über den Stromversorger.

Worum geht es bei dem Zuschuss?

Der neue Anreiz mit dem Namen Zuschuss 440 – Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude ist eine Förderung der deutschen KfW-Bank, bei dem E-Auto-Besitzer einen Zuschuss von 900 € pro Ladepunkt auf den Kaufpreis und die Installationskosten einer förderfähigen Ladestation von Wallbox oder anderen Anbietern von Ladestationen erhalten. 

Sie können diesen Zuschuss ab dem 24. November 2020 beantragen.

Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Förderkredite und Förderprogramme der KfW Bank zu erhalten.

Für wen ist der Zuschuss?

Der Zuschuss 440 richtet sich an Eigentümer, Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, Mieter und Vermieter, also im Prinzip an alle, die privat E-Auto-Ladestationen nutzen oder zur Verfügung stellen.

Ausgeschlossen von der Förderung sind öffentlich zugängliche Ladestationen in Parkgaragen (etwa von Einkaufszentren) und Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen auf Straßenebene.

Wer steckt dahinter?

Der Zuschuss für Ladestationen wird von der KfW-Bank gewährt, einer staatlichen Förderbank, die im Jahr 1949 gegründet wurde. 

Mit der Einführung dieses neuen Zuschusses gab es in Deutschland noch nie einen besseren Zeitpunkt, um zum E-Auto-Besitzer und Wallbox-Kunden zu werden. Seit seiner Gründung 2014 ist Wallbox einer der führenden Pioniere mit der Mission, eine nachhaltige Ladeinfrastruktur aufzubauen und die Zukunft der Mobilität neu zu gestalten.

Kann der Zuschuss mit anderen Fördermöglichkeiten kombiniert werden?

Der Zuschuss kann in Verbindung mit den folgenden Fördermöglichkeiten kombiniert werden: dem Zuschuss 270 für u.A. die Montage einer Photovoltaikanlage; dem Zuschuss 455-B, der Maßnahmen zur Barrierereduzierung bezuschusst; und mit dem Zuschuss 455-E, mit dem die Installation von Einbruchsschutzanlagen gefördert werden. 

Wie beantragen Sie den Zuschuss?

Für detaillierte Informationen zur Antragstellung laden Sie hier unseren How-to-Artikel herunter und folgen Sie den aufgezeigten Schritten.

Gibt es noch andere Anreize für E-Autos in Deutschland?

Ja, Deutschland bietet eine Reihe von Zuschüssen, Steuererleichterungen und anderen Anreizen für den Kauf eines Elektrofahrzeuges oder -ladegeräts an. Einen detaillierten Einblick erhalten Sie in unserem Leitfaden.

Haben Sie noch Fragen?

Wollen Sie gerne mehr darüber wissen, ob Sie für diesen Zuschuss in Frage kommen und sind Sie daran interessiert, ein Wallbox-Ladegerät zu erwerben, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Sie erreichen uns hier, per Mail an [email protected] oder telefonisch unter 069 967 58 337, unserer deutschsprachigen Kundenhotline.

SIGN UP FOR OUR NEWSLETTER: